Suche
Einkaufswagen
Wird geladen..
Bild des Nachfolgers

Dieser Artikel ist beim Hersteller bestellt und in Kürze wieder verfügbar. Wir informieren Sie sofort per Mail, sobald der Artikel wieder an unserem Lager eingetroffen ist. Einfach Ihre E-Mail-Adresse angeben und schon gehören Sie zu den Ersten, die diesen Artikel bestellen können.

Benachrichtigen Sie mich

Wir empfehlen stattdessen das folgende Produkt.

Dieser Artikel ist beim Hersteller bestellt und in Kürze wieder verfügbar. Wir informieren Sie sofort per Mail, sobald der Artikel wieder an unserem Lager eingetroffen ist. Einfach Ihre E-Mail-Adresse angeben und schon gehören Sie zu den Ersten, die diesen Artikel bestellen können.

Benachrichtigen Sie mich

Andere Produkte der Kategorie Reifenmontiergerät

BTR Reifenmontiergerät Basic 17 - 21"

Motorradreifen jetzt selber wechseln. Basic Reifenmontiergerät von 17 - 21 Zoll.

Weitere Detailbeschreibung
  • Langfristig Zeit und Geld sparen
  • Für 17 - 21 Zoll Räder
  • Robust
  • Stabil
Empfohlenes Zubehör wählen
Menge
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge um eins erhöhen
49,99 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE
Am Lager, Lieferzeit: 3-4 Werktage

Basic Reifenmontiergerät, 17-21 Zoll, Reifen selber wechseln 

Je nachdem wie intensiv wir unser Motorrad-Hobby ausüben müssen wir regelmäßig unsere Reifen wechseln. Das geht irgendwann ins Geld. Da lohnt sich schnell eine eigene Reifenwechselmaschine um das bequem daheim zu machen.

Mit unserem Basic Reifenmontiergerät haben wir nun auch ein Einsteiger-Modell für den Reifenwechsel daheim. Damit kannst du bequem deinen Motorradreifen daheim wechseln. Das Ganze geht mechanisch und ist mit ein bisschen Übung auch gar nicht schwer. 

Die Vorteile eines Motorrad Reifenmontiergerät auf einen Blick: 

  • Investition rechnet sich in kürzester Zeit
  • Geeignet für Felgengrößen von 17  bis 21 Zoll 
  • Besteht aus verzinktem Stahl und ist damit dauerhaft gegen Rost geschützt
  • Mechanischer Reifenwechsel
  • Reifenwechsel ohne Stromaufwand
  • Ideal für Motorrad, Supermoto, Enduro und MX Reifen
Marke:BTR
Anwendungsbereich:Motorrad, Enduro, MX, Supermoto
Maximale Reifengröße:17 - 21 Zoll
min. Achsdurchmesser:Ø 15 mm
max. Radnabe:bis ca. 10 cm
Länge x Breite x Höhe:68 x 50 x 37 cm
Gewicht:8 kg
Material:Stahl gepulvert

Fragen und Antworten zu diesem Artikel:

Frage: Wie oft muss man den Motorradreifen wechseln? Wann ist der Motorradreifen zu alt? Wie viel Profil muss ein Motorradreifen haben?

Antwort: Diese Frage ist recht komplex, aber hier einmal eine schnelle Übersicht, wann es dringend nötig ist einen Reifen zu wechseln:

  • Wenn dein Reifen kaputt ist (Panne, Nagel drin,…)
  • Wenn die gesetzliche Profiltiefe von 1,6 mm erreicht ist
  • Wenn der Reifen zu alt ist – man kann nur nicht pauschal sagen, wann ein Reifen zu alt ist, da dies sehr stark von verschiedenen Faktoren abhängig ist: wie oft wird der Reifen genutzt, Wetterbedingungen, wie wird er gelagert, welchen Geschwindigkeiten ist der Reifen ausgesetzt,…
    Unser Tipp: prüfe deinen Reifen regelmäßig auf Verschleißerscheinungen & Alterserscheinungen. Das sind etwa Verformungen und Risse
  • Wann immer dein Reifen „komisch“ aussieht und ungewöhnliche Verschleißerscheinungen aufzeigt. Einseitiger Verschleiß, Risse,… hier gilt: lieber auf Nummer sicher gehen. Hier bietet sich dann auch zu prüfen, woher dieses fehlverhalten kommt (oft sind Gründe: falsches Wuchten, mechanische Probleme am Getriebe, Stoßdämpfer oder ähnliches)  


Frage: Was kostet es einen Motorrad Reifen zu montieren und zu wuchten?

Antwort: Das ist pauschal natürlich schwer zu sagen. Viele Werkstätten unterscheiden noch einmal ob man den Reifen selbst mitbringt oder dort kauft. So grob über den Daumen muss man mit 30 - 50 € pro Reifen rechnen. Wer jetzt nachrechnet stellt fest – da lohnt sich schnell ein Reifenmontiergerät. 


Frage: Wie bekomme ich den Reifen aus der Felge?

Antwort: Mit unserem Reifenmontiergerät Basic ist das kein Problem.

  1. Reifen entsprechend auf die Welle aufziehen und in das Reifenmontiergerät legen
  2. Luft ablassen
  3. Reifen mit dem Abdrückarm von der Felge drücken – hier ist etwas Kraft nötig. Wer Angst hat die Felge zu zerkratzen kann unseren praktischen Felgenschutz benutzen
  4. Das Abdrücken macht ihr an 4 Positionen, damit der Reifen überall unten ist
  5. Alles gut mit Montagepaste einschmieren
  6. Einmal rundum mit dem Montagekopf und dem Montierhebel den Reifen von der Felge lupfen

Wenn ihr eher visuell unterwegs seid, schaut euch doch unser Youtube-Video dazu an. 


Frage: Wie lange dauert es den Reifen auf die Felge zu ziehen?

Antwort: Das ist alles eine Frage der Übung. Wenn du geübt bist, ist das eine Sache von ein paar Minuten. 


Frage: Du hast noch Bedenken, ob du einen Reifenwechsel selbst hinbekommst?

Antwort: Verständlich!  Wer das noch nie gemacht hat, hat da erst einmal Respekt davor. Aber genau aus diesem Grund haben wir eine Videoanleitung zum Motorrad Reifenwechsel für dich.

  • Reifenmontiergerät Basic
btr_tools_com_LOGO
Unsere Seite verwendet Cookies für Analysezwecke. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis und mehr Funktionen zu bieten.